Wir leben Bildung!

Unser Service:
Kostenlose Vorträge im Landkreis Ebersberg und Erding

Seit Bestehen unseres Bildungszentrums haben wir in zahlreichen Themengebieten ein enormes Wissen angesammelt. Gerne geben wir dieses auf Ihren Veranstaltungen, Elternabenden und Seminaren weiter! Unser Angebot richtet sich beispielsweise an Kindergärten, Schulen, Vereine und Sozialverbände und ist in der Regel kostenlos.

Je nach Thema stellen wir das für Sie interessante Themengebiet kurz vor, zeigen Beispiele und diskutieren mit der Gruppe.

Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder rufen uns unter Tel. 08121 / 888 11 10 an und stellen sich und ihre Veranstaltung kurz vor.

"Spielend" lernen im Alter?

Ihr Gehirn braucht Begeisterung. Warum „Lernen“ mit ganz viel Spaß, Spiel und Bewegung und ohne Leistungsdruck und Stress im Alter so wichtig für Ihre Gesundheit ist.

Kurzvortrag ca. 20 Minuten + Anleitungen und Praxisbeispiele zum Thema „Spielend lernen im Alter“.

Lernen ist keine Frage des Alters?

„Ach was, das brauche ich nicht mehr“. Warum lernen im Alter für meine Gesundheit so wichtig ist. Senioren können bis ins hohe Alter lernen. Ihr Gehirn wächst und regeneriert sich ähnlich dem junger Menschen. Ältere Menschen bauen auf Lebenserfahrung und eine gute Bildung auf und sind deshalb oft besonders klug, sprachgewandt und können komplexe Situationen besser beurteilen. Diese kristalline Intelligenz macht ihre Weisheit aus.

Wir geben Ihnen interessante Tipps und Anregungen zu diesem Thema (Kurzvortrag ca. 20 Minuten + Anleitungen und Praxisbeispiele)

Marburger Konzentrationstraining für Grundschüler

Im Schulalltag rücken immer wieder Kinder ins Blickfeld, die sich nur schwer konzentrieren können, überaktiv sind und schon bei geringfügigen Anlässen aggressiv reagieren und Wutanfälle haben. Das MKT (sowohl für die Schule wie für den Vorschulbereich) ist seit über zehn Jahren ein etabliertes, effektives Programm für Kinder mit Aufmerksamkeitsproblemen; es geht hierbei um das Training der Selbststeuerung, dem vernünftigen Umgang mit Fehlern, der Verbesserung der Leistungsbereitschaft, sowie das Zutrauen der Kinder in die eigenen Fähig- und Fertigkeiten zu stärken, Stärkung der Eltern und Verbesserung der Interaktion zwischen Eltern und Kindern.

Kurzpräsentation inkl. Diskussionsforum.

Lernen wäre so einfach, wenn es die Schule nicht gäbe!

Lernberatung für Eltern und Schüler mit praxisnahen Lerntipps und Lernstrategien für zu Hause. Damit das Lernen leichter wird! Wie funktioniert das Gehirn? Wie funktioniert das Lernen? Techniken und Methoden zur besseren Konzentration, Ideen wie Lernkartei, Mind Map, Zeitmanagement für Kinder und vieles mehr praxisnah funktioniert.

Kurzpräsentation + Anleitungen und Praxisbeispiele mit anschließender Diskussion (falls gewünscht)

Hausaufgaben – Job der Eltern?

Was können Eltern, was dürfen Eltern NICHT tun? Sinn und Zweck der Hausaufgaben, Zeitmanagement für Kinder, Konzentrations- und Entspannungsübungen, Visualisierung und Coaching der Eltern.

Kurzvortrag ca. 20 Minuten + Anleitungen und Praxisbeispiele

Lernen macht Spaß und führt zum Erfolg. Leichter lernen für 8 – 14jährige Schüler.Lernen macht Spaß und

Wovon hängt erfolgreiches Lernen ab? Nachdenken über die eigenen Lernerfahrungen: habe ich gelernt, bzw. wie habe ich gelernt?, was ist wichtig dabei? Ziel: selbstgesteuertes Lernen fördern!

Lernstrategien, Lerntypen und praktische Übungen inkl. Vorstellung eines Lernkonzeptes mit anschließender Diskussion.

Lese-Rechtschreib/Rechenschwäche

Hat ihr Kind Probleme beim Lesen, Schreiben oder Rechnen? Ihr Kind steht vor großen Herausforderungen. Helfen Sie ihm!

Diktat und schon wieder die gleichen Fehler? Je früher die Probleme im Bereich Lese- und Rechtschreibschwäche erkannt und behandelt werden, desto größer ist der Lernerfolg. Lesen und Schreiben sind wichtige Bestandteile für das gesamte Leben, nicht nur für die Schule. Das Zusammenspiel zwischen Schüler, Eltern, Schule und unseren Therapeuten / Lehrkräften bilden die Basis für die Verbesserung der Situation. Vor- und Nachteile von LRS-Trainings

Kurzvortrag zum Thema LRS und seine Behandlungsmethoden.

Frühkindliche Spracherziehung: Sinn oder Unsinn?!

Mehrsprachigkeit bei Kindern fördert ihre Entwicklung. Es lohnt sich, Kinder zweisprachig zu erziehen – denn so werden sie die Sprache ganz natürlich erlernen. Selbstverständlich hört man immer wieder von Risiken des Zweitspracherwerbs. Mehrsprachig erzogene Kinder würden verwirrt werden, heißt es. Auch, dass sie keine Sprache richtig könnten. Diese Vorurteile treffen jedoch nicht zu. Im Gegenteil, Kinder mit einer Zweitsprache können sich besser konzentrieren und außerdem fällt ihnen später das Erlernen einer weiteren Fremdsprache viel leichter.

Kurzpräsentation / Info-Abend mit anschließender Diskussion

Social Media?!

Hilfe mein Kind ist mehrmals täglich auf Facebook, Snapchat, Instagram, WhatsApp … unterwegs. Hilft wirklich nur verbieten? Was kann ich wirklich tun?
Was ist Social Media? Was ist sinnvoll, was NICHT?

Tipps und Anregungen für den Alltag.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.
(*) = Pflichtfelder
Ungültige Eingabe
Please let us know your name.
Ungültige Eingabe
Please let us know your email address.
Ungültige Eingabe
Please let us know your message.
Ihre Angaben werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bitte bestätigen Sie die Datenschutzbestimmungen vor Absenden des Formular.

Neuigkeiten und Termine

Super User Termine 67
Entspannung, Abwechslung oder einfach mal etwas Neues ausprobieren bei unseren "Kalligraphischen Schnupperstunden": In einem Samstags-Workshop üben wir die Schrift Antiqua mit verschiedenen Werkzeugen. Erschaffen Sie etwas Zauberhaftes!
Super User Termine 158
Entspannt und ohne Druck in den Ferien lernen und Lücken schließen: Das sind unsere Ferienkurse. Hier finden Sie die Terminplanung für die Herbstferien.